Home > Schulung und Workshops > Applikationstuning bei Delegate Technology GmbH

Applikationstuning bei Delegate Technology GmbH

Delegate GmbH

 

Applikationstuning der Warenwirtschaftslösungen Food Service, Patients Service und Full Service Catering der Delegate Technology GmbH

Dipl. Ing. Martin Knopp, Executive Vice President Development & Operations über die Aufgabenstellung

Unsere Applikation wird bei vielen großen und kleinen Kunden rund um die Welt eingesetzt, wobei gerade bei großen Kunden sich die Herausforderungen und Anforderungen zwischen den Kunden deutlich unterscheiden. Daher kommt es immer wieder einmal vor, dass ein Kunde auf Grund seiner besonderen Art der Applikationsverwendung auf Performancethemen stößt, die andere – auch größere Kunden – nicht haben und wir selbst auch nicht immer nachstellen können. In solchen Fällen greifen wir immer gerne auf die Unterstützung von DB Masters zurück.

Details zur Aufgabenstellung

In der Applikation werden Stammdaten wie Artikel und Rezepturen aber auch Bewegungsdaten wie Bestellungen, Warenzugänge, Menüpläne, Lagerbestände, Bedarfsplanung und vieles mehr verwaltet. Je nach Größe der Kunden welche teilweise mehrere hundert Betriebe (Küchen) mit unserer Software verwalten entstehen hier teils sehr große Datenmengen. Dies hat an manchen Stellen unserer Applikation bei manchen Kunden zu Performanceproblemen geführt. Die Aufgabenstellung an DB Masters war, genau zu analysieren wo und auch warum diese Probleme auftreten, uns Verbesserungsvorschläge zu liefern und auch das Know-How und Verständnis unserer Entwickler zu verbessern wie solche Probleme analysiert und gelöst werden können.

Dipl. Ing. Martin Knopp über die Umsetzung und das Ergebnis

DB Masters hat uns innerhalb von kürzester Zeit nicht nur eine Liste mit den TOP-SQL Statements, die optimiert gehören geliefert, sondern auch gleich Empfehlungen, Tipps und Tricks zur Umsetzung. Damit haben wir einige für den Kunden wichtige Funktionen substantiell beschleunigt und definitiv auch die Last auf der Datenbank deutlich reduziert. Das kann man nur als schönen Erfolg bezeichnen und hat auch die Zufriedenheit bei unseren Kunden deutlich verbessert! Danke für die Hilfe und die Tipps.

Christian Pfundtner, CEO von DB Masters

Jeder Standardsoftwarehersteller steht vor dem gleichen Problem: Jeder Kunde nutzt die Standardsoftware unterschiedlich. Dadurch ist es für Softwareentwickler teilweise sehr schwer eine Lösung zu finden, die für alle Kunden optimal läuft. In solchen Fällen können wir die Firmen unterstützen indem wir Ihnen nicht nur sagen „Wo liegt das Problem“ sondern auch Empfehlungen zur Lösung geben. Wenn nötig bereiten wir dies auch im Rahmen eines auf die Entwickler und die Aufgabenstellung optimierten Workshop vor, der oft in einigen Stunden oder 1-2 Tagen mehr bringt, als wenn man alle Entwickler ein Monat lang auf Schulungen schicken würde.

Dipl. Ing. Martin Knopp über die Erfahrungen mit aufgabenspezifischen Workshops

DB Masters hat für uns schon mehrfach solche Workshop durchgeführt und uns damit geholfen, Themen, die uns teilweise schon Wochen beschäftigt haben, in den wenigen Stunden des Workshop nicht nur besser zu verstehen sondern auch gleich zu lernen, wie man mit diesen umgeht und löst.