Home > News > Daten von 40.000 Kreditkarten bei OnePlus kompromittiert

Daten von 40.000 Kreditkarten bei OnePlus kompromittiert

20.1.2018 - Durch Einschleusen von Schadcode in die Payment-Seite des Smartphone-Herstellers OnePlus konnten die kompletten Kreditkartendaten von 40.000 Kunden abgegriffen werden.

Lesen Sie mehr bei heise.de