Home > News > Fujitsu stellt neue SPARC CPU und Server vor

Fujitsu stellt neue SPARC CPU und Server vor

4. April 2017 Fujitsu stellt eine neue SPARC64 XII CPU und passende SPARC M12 Server vor.

Fujitsu nutzt schon seit vielen Jahren eigenentwickelte SPARC CPUs und hat nach einigen Jahren ohne große Neuerungen jetzt die neuen SPARC64 XII Prozessoren vorgestellt. Diese CPUs werden in den Fujitsu eigenen M12 Servern verbaut.

Eckdaten:

  • Die SPARC64 XII CPU bietet 12 Cores (96 Threads) und kann 1TB Memory ansteuern.
  • Der M12-2 Server (2 CPUs) bietet somit 24 Cores / 192 Threads und 2TB Memory
  • Der M12-2S Server kann bis zu 32 Prozessoren enthalten (384 Cores / 3072 Threads) und steuer bis zu 32TB an. Des weiteren stehen bis zu 928 PCIe Slots zur Verfügung (Netzwerkkarten, HBAs, Flash Karten,....)
  • Der neue M12 Server soll ca. 2,5 mal schneller sein als sein Vorgänger  (M10).
  • Das Betriebssystem ist wahlweise Solaris 10 oder 11 von Oracle.

Weitere Informationen finden Sie in der Presseaussendung von Fujitsu.