Home > News > Patchday: Flash Player wie immer für Schadcode anfällig

Patchday: Flash Player wie immer für Schadcode anfällig

11.5.2017 - Adobe veröffentlicht abgesicherte Versionen des Flash Players und Experience Manager Forms. Aufgrund kritischer Lücken sollten Sie Flash zügig aktualisieren.

Angreifer könnten sieben als kritisch eingestufte Sicherheitslücken im Flash Player ausnutzen, um Computer komplett zu übernehmen. Auch Adobes Experience Manager Forms ist verwundbar.

Von den Schwachstellen in Flash sind alle Version bis einschließlich 25.0.0.148 und 25.0.0.163 unter Chrome OS, Linux, macOS und Windows betroffen. Die Ausgabe 25.0.0.171 ist abgesichert. Das Ausnutzen dieser Lücken soll in allen Fällen zu Speicherfehlern (etwa use-after-free) führen und mit der Ausführung von Schadcode enden. Sechs der Schwachstellen hat ein Sicherheitsforscher von Tencent KeenLab entdeckt und an Adobe gemeldet.

Weitere Details zum aktuellen Patchday finden Sie bei heise.de