Home > News > Rentiert sich die Cloud, oder ist es teurer als onPremise?

Rentiert sich die Cloud, oder ist es teurer als onPremise?

Langsam aber sicher tritt Ernüchterung ein - nicht immer ist Cloud die beste Lösung für das Unternehmen.

"Viele Unternehmen sind entsetzt, wenn sie ihre ersten Cloud-Rechnungen bekommen, da diese weit höher sind als veranschlagt", erklärte Markus Biesinger, Systems Engineer beim Cloud-Integrator Nutanix, auf dem Gartner IT Infrastructure & Operations Management Summit 2018 in Frankfurt.

Ohne entsprechende Tools und Cloud Management sind die Kosten in der Cloud viel höher als erwartet. Der Grund dafür ist, dass Services einfach gebucht und dann nicht mehr zurückgegeben werden, wenn diese nicht mehr benötigt werden. Der Hype ist vorbei, die Ernüchterung zieht ein und trotzdem werden immer mehr Unternehmen Services in der Cloud nutzen.