Home > News > Wie sicher sind U.S. Clouds für uns?

Wie sicher sind U.S. Clouds für uns?

20.4.2017 - US-Präsident Donald Trump stellt den Datenschutz für Ausländer in Frage. Das Computermagazin c't rät daher, Daten nur noch bei Anbietern mit europäischen Servern zu speichern und schlägt Alternativen vor.

In puncto Datenschutz sind alle "Nicht U.S.-Amerikaner" seit dem 25. Januar in den USA Internetnutzer zweiter Klasse. Denn US-Präsident Donald Trump hat per Dekret im Januar erklärt, Nicht-US-Bürger vom US-amerikanischen Datenschutzrecht auszuschließen oder zumindest ihre Rechte diesbezüglich einzuschränken, " soweit dies mit geltendem Recht vereinbar ist".

Mehr dazu finden Sie bei heise.de