Home > Optimierung > Designoptimierung

Designoptimierung

DB Masters Optimierung - Designoptimierung

Der Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten Datenbankesign ist im schlechtesten Fall so groß, dass ein schlechtes Design dazu führt, dass eine Applikation nicht von mehreren Anwendern gleichzeitig benutzt werden kann – es gibt genug Beispiele wo Applikationen auf Grund von Designfehlern komplett überarbeitet werden mussten.

Ein weiteres Problem ist die einzige Konstante in der IT: „alles verändert sich“. Applikationen werden über Jahre laufend an neue Anforderungen angepasst und erweitert. Selbst wenn am Anfang ein optimales Design vorhanden war, sorgen die Änderungen und Anpassungen dafür, dass dieses „degeneriert“. Gleichzeitig bietet Oracle mit jeder neuen Version neue Funktionen, die für die Applikation potentiell hilfreich wären – nur fehlt oft die Kenntnis dieser neuen Möglichkeiten.

Beispiele unserer Designoptimierungserfolge

  • Im Zuge eines Applikationstuningseinsatzes haben wir dem Kunden eine Datenbankdesignänderung für sein in Entwicklung befindenden Reportingsystem vorgeschlagen. Die ursprünglichen Queries sind zwischen 60 und 90 Minuten gelaufen. Nach der Umsetzung und der Optimierung des Datenbankdesigns benötigten die angepassten Queries maximal 12 Sekunden.
    Erreichter Faktor: ca. 450 !

Mehr Informationen und Details zu unseren Erfolgen teilen wir Ihnen gerne bei einem persönlichen Gespräch mit.