Home > NetApp > SMO create | add Repository Error

SMO create | add Repository Error

Oracle Datenbank NetApp Logo

SMO: Create | add Repository führt zu einem ORA-17002

Der Fehler ORA-17002 kann auch in anderen Situationen vorkommen, bei der Installation und Konfiguration von SMO - SnapManager für Oracle - ist dies die Konfiguration des SMO Repositories aber die erste Möglichkeit den Fehler zu bekommen.

Grund für den Fehler

Fehlerhafte Namensauflösung (DNS & HOSTS File) zwischen den verschiedenen Systemen.

Im Fall von SMO gibt es folgende in diesem Zusammenhang relevante Hosts:

  • Der Rechner auf dem die Oracle Datenbank für das SMO Repository läuft.
  • Der Datenbank Server auf dem SMO installiert wurde.
  • Optional: Der Client auf dem SMO via Browser gestartet wurde.
    Dies entfällt, wenn SMO am Datenbank Server mittels GUI gestartet wurde.

Analyse

Prüfen Sie auf allen beteiligten Rechnern, ob die Namensauflösung (auch im DNS!) korrekt funktioniert. Einträge im HOSTS File reichen leider nicht aus!
Beispiel wie man dies auf einer Command Shell testen kann:

host <name_smo_host_mit_domain>
host <name_smo_repos_host_mit_domain>
host <name_client_host_mit_domain>

Im zweiten Schritt die Rechner pingen und verifizieren, dass die IP Adressen auch wirklich stimmen:

ping <name_smo_host_mit_domain>
ping <name_smo_repos_host_mit_domain>
ping <name_client_host_mit_domain>

Wichtig

  • Alle Rechner - ausgenommen der Client Rechner - müssen im DNS mit REVERS LOOKUP eingetragen sein.
  • Für den stabilen Betrieb empfehlen wir die Hosts auch jeweils im HOSTS File einzutragen