Home > Oracle 12c Datenbank > DBCA, DBUA und datapatch

DBCA, DBUA und datapatch

Vorsicht Falle: Oracle 12c DBCA und DBUA führen DataPatch nicht durch!

Bis inklusive Oracle 11gR2 enthielt eine mit dem DBCA erstellte, oder eine mit DBUA upgedatete Datenbank immer alle Patches/Patchsets, die im Oracle Home zur Verfügung stehen. Sprich, man konnte sich darauf verlassen, dass im Data Dictionary alles enthalten ist, was im Oracle Home an Patches eingespielt wurde.

Mit Oracle 12c hat Oracle hier massive Umbauten vorgenommen, das Script catpatch.sql (das bisher vom DBCA automatisch durchgeführt wurde) wurde durch das Tool datapatch ersetzt. Leider wird datapatch vom DBCA und DBUA NICHT aufgerufen, das muss man (frau) jetzt selbst machen.

Wie geht man jetzt korrekt vor?

  • Zuerst die Datenbank mittels DBCA anlegen oder mit DBUA upgraden.
  • Sicherstellen, dass die ORACLE_SID auf diese Datenbank zeigt
  • Datapatch aufrufen (siehe Code unter dieser Liste)

cd $ORACLE_HOME/OPatch
./datapatch -verbose

Jetzt passt die Datenbank (das Data Dictionary) zur Software.

Nachtrag:

Seit 12cR2 wird datapatch beim Upgrade und Erstellen von Datenbanken wieder automatisch ausgeführt.