Home > News > Linux Kernel 4.19 BUG kann Filesystem korrumpieren

Linux Kernel 4.19 BUG kann Filesystem korrumpieren

Im 4.19er (und 4.20-RC) ist ein Bug im Block Layer für Filesysteme. Dieser kann dazu führen, dass in seltenen Fällen das Filesystem korrumpiert. Der Fehler wurde am 13. November 2018 entdeckt und heute als BUG akzeptiert. Inzwischen gibt es den ersten Fix - es wird jetzt noch einige Tag dauern, bis dieser Fix in die verschiedenen Linux Distributionen übernommen wird.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Sollten Sie einen Linux Kernel 4.19 nutzen, empfehlen wir Ihnen diese Fix, sobald er verfügbar ist, umgehend einzuspielen.