Skip to Main Content

Breadcrumb

Beiträge in der Kategorie "Know-How"

  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Windows Opatch CheckActiveFilesAndExecutables failed

    Windows Opatch Prerequisite check "CheckActiveFilesAndExecutables" failedAuf Unix Betriebssystemen ist ein in der Regel ganz einfach. Stoppe den/die Listener sowie die Datenbank Instanzen aus dem ORACLE_HOME und schon kann man ohne Probleme mittels OPatch aktualisieren.Windows ist hier anders....Eig...
    21.06.2022
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Datenbank Alert: dNFS kann zu fractured Block Korruption führen

    Oracle beschreibt im BUG 32931941 die Möglichkeit, dass es bei Datenbanken mit directNFS zu fractured block corruptions kommen kann. Dieser Fehler tritt sehr selten auf und passiert in den meisten Fällen nur dann, wenn es auf Grund von Storage Überlastungen zu hohen IO Latenzen kommt. Erkennen ...
    10.06.2022
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Icinga2 Oracle Monitoring check_oracle_health

    Das Plugin check_oracle_health für das Icinga2 Monitoring-System ist als Perl-Script implementiert. Nachdem mit der Installation von Oracle 19c ein fertiges Perl mit DBI und DBD::Oracle mitkommt, liegt es nahe dieses Perl für das check_oracle_health Plugin zu verwenden. Dementsprechend haben wir das...
    04.04.2022
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Migration von RHEL auf OL

    Der Umstieg von RedHat Linux (RHEL) zu Oracle Linux (OL) ist sehr einfach möglich. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Oracle Linux mit oder ohne Support nutzen möchten.Die Migration erfolgt vollständig als Benutzer root.Hinweis: sofern Sie Gnome nicht nutzen, einfach die Gnome-relevanten Teile ausl...
    01.03.2022
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Startup Open von PDBs dauert lange

    Zumindest mit den Oracle 19c Releases 19.10 und 19.11 tritt das Problem auf, dass das Öffnen von PDBs mitunter viele Minuten dauern kann - möglicherweise sind auch ältere Versionen betroffen. Das Starten der Instanz (STARTUP MOUNT) dauert wie üblich, auch die CDB und PDB$SEED werden beim OPEN sehr s...
    11.02.2022
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Oracle dNFS Bugs mit NFSv4/NFSv4.1

    Die beiden Oracle Datenbank Bugs 33132050 sowie 33676296 adressieren Probleme mit Oracle dNFS im Zusammenhang mit NFSv4 bzw. NFSV4.1 und (zumindest) NetApp Storages. Das Problem tritt dabei in folgenden Situationen auf:Datenbank bleibt nach LIF Migration hängenDatenbank bleibt nach ONTAP Controller ...
    09.02.2022
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Keine COMBO/OJVM Patches mehr

    Bis Oracle 19c musste  OJVM immer extra gepatcht werden, das ändert sich ab Oracle 21c. Beginnend mit Oracle 21c ist OJVM integraler Bestandteil der normalen RUs von Datenbank und Grid Infrastruktur....
    02.02.2022
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Opatch Archive Utility

    Wenn man regelmäßig die Critical Patch Updates (CPUs) einspielt, wächst das ORACLE_HOME stetig an. Der Grund ist, dass Opatch alle Dateien, die modifiziert oder ersetzt werden, für das Rollback des Patches aufheben muss. Opatch, legt dafür entsprechende Archive unter $ORACLE_HOME/.patch_storage an. ...
    29.01.2022
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Berechtigungen für SQL Tuning

    Um als Entwickler die Möglichkeit nutzen zu können, sinnvoll SQL Tuning zu betreiben,  werden einige SELECT Rechte auf verschiedene Performance Views (V$ Views) benötigt - im Fall von RAC auf die entsprechenden GV$ Views.Die Zugriffe auf V$SESSION, V$SESSION_LONGOPS und V$PROCESS ermöglichen da...
    28.01.2022
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    ORA-00600 qesrCopyOrigRowsetOpns:cnt

    Beginnend mit Oracle 18.4 gibt es einen BUG das Oracle bei Statements die Views, Joins und Group by enthalten, einen der folgenden ORA-00600 liefert:ORA-00600 [qesrAddRowFromOrig:row_ix]ORA-00600 [qesrCopyOrigRowsetOpns:cnt]AnalyseDer Fehler wird im der MOS Note Bug 30577100 - SQL Statement Involvin...
    28.01.2022
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Oracle 19c SGA Memory Leak

    Oracle hat mit 19.11 in V$SGASAT das "PGA Accounting" neu eingeführt, und damit gleich ein Memory Leak erzeugt. Für jede neue Session ist PGA Accounting um exakt 40 Bytes gewachsen, auch wenn die Session wieder geschlossen wurde. Problematisch ist das für Datenbanken mit verhältnismäßig kleinen SGAs...
    20.12.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Migration von CentOS auf OL

    Oracle Linux ist compatible mit RedHat Linux und kostenlos. Lediglich wenn man Support oder online Patching nutzen möchte, kann man einen Wartungsvertrag abschließen. Zusätzlich bietet Oracle einen eigenen, aktuellen Kernel, der für den Betrieb von Oracle Datenbanken optimiert ist. Ob man diesen Ker...
    19.11.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Wie sicher sind Cloud-Anbieter?

    Alle paar Monate werden neue Sicherheitslücken in CPUs gefunden, die dann teilweise erst nach mehreren Jahren behoben werden.Jetzt sind wieder neue Probleme aufgetaucht; so ersteht Rowhammer wieder in einer neuen Variante auf. In Zusammenhang mit ECC Memory - was bei Servern Standard ist - wird Rowh...
    17.11.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    rlwrap für RHAT/OL 8

    RLWRAP ist ein beliebtes Tool um SQLPLUS ein Command-Line Editing zu ermöglichen, wie wir schon im Artikel SQL*Plug 12cR2 Command Line History und rlwrap beschrieben haben. Zu diesem Zeitpunkt war RHAT/OL 6 oder 7 in Verwendung. Inzwischen steigt die Verbreitung von RHAT/OL 8, das neuere OS Librarie...
    22.10.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    21c EE Installation mittels RPMs

    Oracle bietet schon seit einigen Versionen an, dass man die Datenbank Software auch mittels RPM installieren kann. Anfänglich nur für die Oracle XE Releases inzwischen aber auch für normale Release. Dabei gibt es aber einige Kleinigkeiten zu beachten - beispielsweise, dass die Installation inkl. Dat...
    01.10.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Probleme mit Web-Konsole einer VM

    Nach einem Update oder einer neu-Installation eines KVM Hosts kann es passieren, dass man den GUI Zugriff auf die darauf laufenden Virtuellen Maschinen verliert.Beim Zugriff auf die Web-Konsole einer VM bekommt man den Fehler "Failed to connect to server (code: 1006)"und kann nicht mehr über die K...
    15.09.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Java 17 - JDK wieder kostenlos?!

    Oracle ändert mit Java 17 wieder die Lizensierungsregeln für das JDK.Zuletzt hat Oracle die Kunden im August 2018 mit der Ankündigung verschreckt, dass für die Nutzung von Java unter bestimmten Bedingungen eine Lizenz benötigt wird, sofern Java nicht in einem lizensierten Produkt - wie der Datenbank...
    15.09.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    fixe Namen für Netzwerkkarten

    In älteren Linux Versionen wurden die Netzwerkkarten einfach eth0, eth1, etc. genannt, wobei die Reihenfolge jene war, wie die Netzwerkkarten während des Bootvorgangs erkannt wurden. Wenn man mehrere Netzwerkkarten verwendet hat, führte dies zeitweise dazu, dass sich die Reihenfolge geändert hat. Di...
    14.09.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Oracle Listener lernt Log-Rotation!

    Sehr, sehr lange hat es gedauert, aber jetzt kann er es endlich! Oracle hat dem Listener mit Oracle 19c die Log-Rotation beigebracht!Gerade auf Servern mit vielen Datenbanken und schlechtem Connection Management, ist das Listener.log File oft täglich um viele 100MB gewachsen, und so einfach löschen ...
    01.09.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Netzwerkverschlüsselung - Weak Crypto Sicherheitslücke

    Durch Oracle Netzwerkverschlüsselung (ab Oracle 11.2.0.3 gratis) wird die Sicherheit erhöht, weil der Netzwerkverkehr verschlüsselt wird. Leider war Oracle hier bei der Implementierung vom Verschlüsselungshandshake nicht sorgfältig genug. Durch eine Man-in-the-Middle Attacke kann der Handshake so ma...
    26.07.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    SE1 auf SE2 Migration kostenlos

    Am 1. September 2015 hat Oracle die Standard Edition 2 eingeführt. Diese Lizenz war die Basis sobald man auf die Oracle Datenbank 12.1.0.2 umsteigen wollte. Siehe auch unseren Artikel zu diesem Thema.Der Umstieg von SE1 auf SE2 war allerdings mit einem LiftUp der Wartungskosten um 20% verbunden. Die...
    02.07.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Perfstat - Idle Waits verfälschen Report

    Ohne Oracle Enterprise Edition und Diagnostic Pack bleibt für das Sammlen von Daten für die Performance Analyse nur der Rückgriff auf Statspack. Leider scheint Statspack etwas stiefmütterlich behandelt zu werden und so stößt man bei der Benutzung immer wieder auf Stolp...
    24.03.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    DataPump Export Performance Revisited

    Der DataPump Export läuft nur sehr langsam und benötigt ein Vielfaches der erwarteten Zeit. Generell beobachtet man Phänomene, wie in diesem Artikel beschrieben.Zuerst überprüft und setzt man die üblichen Verdächtigen wieStatistiken fürDictionary exec dbms_sta...
    24.03.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Backups in der Cloud

    Mal ganz abgesehen von dem Thema, dass Medien regelmäßig berichten, wie auf Grund von falsch konfigurierten Systemen Daten unberechtigt abgegriffen werden konnten, stellen sich die Fragen:Wie sicher sind meine Daten in der Cloud?Kann ich mich darauf verlassen, dass diese nicht verloren gehen?Oft mac...
    16.03.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    ORA-12638 unter Windows ab Oracle 19.10

    Mit dem Jan 2021 CPU für Oracle 19c (=19.10) und 18c (=18.13) hat Oracle still und heimlich NTLM - NT LAN Manager Support deaktiviert. Dass NTLM als "deprecated" eingestuft wird, hat Oracle schon mit Oracle 12.1 verkündet - nur hatte es bis jetzt keine Konsequenzen! Mit Oracle 12...
    12.03.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Wichtige Patches für 19c

    Für Oracle 19c gibt es seitens Oracle eine eigene MOS Note, wo man die für den jeweiligen eingesetzten CPU die empfohlenen OneOff Patches findet. Die MOS Note heisst: 2720807.1 – Oracle Database 19c Important Recommended One-off Patches und bietet die Auswahl für die letzten 4-5...
    11.03.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Flashback Archives in der Datenbank

    Flashback Data Archives Geschichte Seit der Datenbankversion 12.1 erlaubt Oracle die Benutzung von Flash Data Archives, weil sie seit dieser Version nicht mehr automatisch an die Option Advanced Compression gebunden sind. In 11.2 haben diese Archives automatisch Kompression benutzt, was eine k...
    04.03.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Oracle 19.10 - Neuheiten

    Mit dem Jan 2021 CPU für die Oracle 19c Datenbank gibt es einige neue Features und Instance Parameter, die teilweise von Oracle 20c/21c zurück portiert wurden. In diesem Artikel stellen wir diese kurz vor.Blockchain Tabellen: blockchain_table_max_no_dropEine der interessanten, neuen Features in Orac...
    08.02.2021
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    Datapump und Domain Indizes

    Beim Transport einer Oracle-Applikation mittels Datapump stellt sich manchmal heraus, dass die Datapump bei Domain Indizes leider (noch immer) nicht zuverlässig ist. Manche Indizes werden transportiert, andere nicht, bzw liefern beim Import diese Fehlermeldung:16-NOV-20 12:31:58.164: ORA-39083:...
    17.11.2020
  • #SELECTION#
    #ICON_HTML#

    YUM UPDATE stopped DB mit dNFS

    Seit vielen Jahren - mit älteren Oracle Linux / RedHat Distributionen - war es durchaus üblich ein YUM UPDATE durchzuführen, während die Oracle Datenbank Services noch gelaufen sind, um die Downtime (wegen dem Server Reboot) zu minimieren. In den vielen, vielen Jahren, wo wir das...
    17.11.2020