Home > News

Beiträge in der Kategorie "News"

Oracle 20c Datenbank - Ein Ausblick

Es gibt gibt aktuell noch kein Release Datum für die Oracle 20c Datenbank. Da die Dokumentation schon online verfügbar ist, haben wir eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Neuheiten als Artikel für Sie zusammengestellt. Etwas ausführlicher werden wir die kommende Datenba

Weiterlesen ...

PCIe-4.0-SSD mit bis zu 30TB angekündigt

Kioxia - früher Toshiba Memory - stellt die ersten PCIe-4.0-SSDs für Server und Workstations vor. Die Kapazitäten reichen bis zu 30TB. Die Übertragungsraten liegen bei bis zu 6,9GByte/Sec für lesen und 4,2GByte/Sec für schreiben, wobei beim Lesen bis zu 1,4 Millione

Weiterlesen ...

Oracle bietet vollständigen Unterstützung unter VMware

Seit dem letzten Jahrtausend war die Frage: "Unterstützt Oracle eigentlich Virtualisierung mit VMware?" mit folgendem, unbefriedigenden Statement zu beantworten: "Teilweise. Bekannte Probleme (BUGs) kann man selbstverständlich auch auf VMware supportet bekommen, hat man al

Weiterlesen ...

Oracle Enterprise Manager 13.4 ist da

Oracle hat Anfang Feb 2020 den Enterprise Manager 13.4 zum Download bereit gestellt. Es handelt sich um die erst Flash freie Release und unterstützt jetzt endlich auch Oracle 19c als Datenbank für das OMR - Enterprise Manager Repository. Funktional ist das Highlight die Unterstütz

Weiterlesen ...

WD stellt 20TB HDD mit ePMR vor

Western Digital nutzt Energieunsterstütztes PMR um die höhere Kapazität zu erzielen und stellt gleichzeitig eine Roadmap bis 2023 vor, die Kapazitäten von bis zu 30TB vorsieht./p> Weitere Informationen finden Sie hier.

Weiterlesen ...

Oracle VM Release 3.4.6.2 ist da

Oracle bringt - möglicherweise zum letzten Mal - Patches für OVM 3.4.6. Das Produkt ist ab März 2021 deprecated. Neben einigen Security Patches ist nur der offizielle Support für RedHat 8 / OL 8 zu erwähnen.

Weiterlesen ...

Neue Sicherheitslücke bei Intel CPUs: CacheOut

Wieder einmal wurde eine neue Sicherheitslücke in Intel CPUs (alle seit CPUs seit 2015) gefunden. Die "CacheOut" genannte Lücke ist unter CVE-2020-0549 bekannt und hat einen Score von 6.5. Intel arbeitet inzwischen an einem Microcodeupdate.  Weitere Informationen finden

Weiterlesen ...

OLVM 4.2.8 news update Jan 2020

Oracle Linux VM 4.2.8 update - Jan 2020 Die Oracle Linux VM 4.2.8 wurde im Sommer 2019 vorgestellt und soll Oracle VM ersetzen. Nachdem die erste Release offensichtlich noch mit der heissen Nadel gestrickt wurde, nutzen wir aktuelle Ankündigungen seitens Oracle für ein Update. Aktuel

Weiterlesen ...

Oracle CPU Jan 2020 ist da

In der Nacht vom 14. auf den 15. Jänner hat Oracle den CPU Jan 2020 freigegeben. Auch dieses Mal sind einige für Datenbanken relevante Security Patches dabei. Oracle Datenbank Es gibt zwei Patches für die Datenbank und einen für die JVM in der Datenbank, die allesamt einen

Weiterlesen ...

Neue Lücke in Intel-CPUs: PlunderVolt

Forscher der TU Graz haben eine neue Schwachstelle in Intel CPUs ausgemacht. Diesem mal ist Intel SGX - Software Guard Extension - betroffen, die eigentlich Prozesse mit Rolfe von Verschlüsselung und Authentifizierung von anderen abschotten soll. Der Angriff erfolgt über die Versorgung

Weiterlesen ...

OEM DB Plugin 13.3.2 endlich ohne Flash

Nach langem zögern hat Oracle mit dem DB Plugin 13.3.2 für OEM 13c die Abhängigkeit von Flash beseitigt - leider nicht ohne abstrichen... Mehr Informationen in unserem Artikel zu diesem Thema.

Weiterlesen ...

ALERT: HPE SSDs von Datenverlust betroffen

Hewlett Packard Enterprise (HPE) warnt davor, dass bei einigen SSD-Typen es in kürze zu einem Datenverlust / Komplettausfall kommen kann. Betroffen davon sind unter anderem die folgenden Server und Storage Lösungen: Proliant, Synergy, Apollo, JBOD D3xxx, D6xxx, D8xxx, MSA und StoreVirtua

Weiterlesen ...

VMware Sicherheitslücken geschlossen

VMware bringt Security Patches für ESXi, Fusion und Workstation. Diese sollten schnellstmöglich eingespielt werden. Weitere Informationen finden Sie bei Heise.

Weiterlesen ...

XEN Hypervisor Schwachstellen

Auf XEN basierte Hypervisor bekommen eine Reihe von Sicherheitslücken behoben. Die Hersteller wie Citrix, RedHat und Co haben schon entsprechend reagiert. Seitens Oracle - mit Oracle VM für x86 - gibt es bis zum heutigen Tag noch keine Aussage ob diese Patches noch bereitgestellt werden,

Weiterlesen ...

Intel behebt ZombieLoad nur teilweise

Intel hat am Di, 12. November in Summe 77 teils kritische Lücken behoben, darunter auch neue, bisher unbekannte Seitenkanalangriffe. Leider ist es Intel dabei nicht gelungen alle aktuellen Lücken und Varianten abzudecken. Speziell eine neue Variante von ZombieLoad kann immer noch ausgen&

Weiterlesen ...

Micron X100 die schnellste SSD der Welt

Micron, die mit Intel imm Joint Venture die 3D XPoint Technologie entwickelt haben, bringt nur erstmalig eine SSD mit dieser Technologie auf den Markt und verweist damit gleich alle anderen Anbieter auf die Plätze. Die X100 ist mit eine PCIe-16x Karte und liefert unglaubliche Werte: bi

Weiterlesen ...

Oracle Oct 2019 CPU ist da

Auch dieses mal wird eine Reihe von Security Lücken behoben. Für die Datenbank sind das: CVE-2019-2956, CVE-2019-2913, CVE-2019-2939, CVE-2018-2875, CVE-2019-2734, CVE-2018-11784, CVE-2019-2954, CVE-2019-2955, CVE-2019-2940, CVE-2019-2909. Die Beschreibungen und Risikoabschätzungen

Weiterlesen ...

Neuheiten von PostgreSQL 12

PostgreSQL 12 wurde freigegeben und wartet mit einer Reihe von Neuheiten und Verbesserungen auf. Die aus unserer Sicht interessantesten Neuheiten sind: Indexes wurden überarbeitet um schneller modifiziert zu werden, weniger WAL zu erzeugen und Online rebuildet zu werden (nicht für

Weiterlesen ...

VMware 6.x Sicherheitsupdates

Aktuell gibt es mehrere Sicherheitslücken für VMware 6.x (alle Versionen), die den Zugriff auf Anmeldedaten ermöglichen. Es ist empfohlen die entsprechenden Sicherheitspatches umgehend einzuspielen. Weitere Information finden Sie in den VMware Security Advisories.

Weiterlesen ...

OpenWorld: autonomes Betriebssystem angekündigt

Mit der Gen 2 Cloud Infrastruktur soll jetzt auch das Linux Betriebsystem autonom funktionieren. Die Feature Highlights: Automated Patching ohne Downtime Automated OS Management Ksplice zero-downtime updates Regelmäßige Oracle Linux Image Updates NFS und Samba Fil

Weiterlesen ...

Oracle Cloud Free Tier - für immer gratis Cloud für jeden

Oracle kündigt mit "Oracle Cloud Free Tier" die Möglichkeit an, dass man sich - für immer - gratis Cloud Datenbank und Infrastruktur Services bucht. Beispielsweise bekommt man bis zu zwei Cloud Database Instanzen mit einer OCPU (2 Cores) und 20GB Speicher, die man wahlweis

Weiterlesen ...

NetCAT - neue Sicherheitslücke von Intel Xeon CPUs

Ein Sicherheitsforscher hat einen neue CPU Lücke bei Intel Xeon CPUs beginnend mit Sandy-Bridge-EP (XEON E5-2500/2400) (ab 2012) gefunden. Andere CPU Hersteller wie AMD sind nicht betroffen. NetCAT steht für Network Cache Attack (CVE-2019-11184) und nutzt die Funktion Data-Direct IO (D

Weiterlesen ...

Western Digital kündig 20TB HDDs ab 2020 an

Western Digital hat die ersten MAMR Festplatten für nächstes Jahr mit 20TB Kapazität angekündigt. Hinter MAMR versteckt sich einen neue Technologie wo beim Schreiben die Magnetschicht mit Hilfe von Mikrowellen (Spin Torque Oscillator) aufgeheizt wird. Dadurch benötigt man

Weiterlesen ...

RedHat/OL 7.7 ist da

Stimm und heimlich ist es passiert. Oracle Linux 7.7 ist da! Man kann es noch nicht herunter laden, aber wenn man mit "yum update" ein OL 7.6 patched, findet man in /etc/redhat-release und /etc/oracle-release schon die Version 7.7. Es wird also nicht mehr lange dauern und OL 7.7 wird a

Weiterlesen ...

Samsung Server SSD PM1733 mit PCIe 4

Andere Hersteller haben schon SSDs mit PCIe 4.0 im Angebot - allerdings sind diese kaum schneller als mit PCIe 3 Anschluss. Samsung zeigt mit der Server SSD PM1733 was man sich von PCIe 4.0 SSDs erwarten darf! Mit einer Lesegeschwindigkeit von 8 GB/sec und bis zu 1.5 Millionen IOPS bei der Verwe

Weiterlesen ...

SSDs (3D-NAND) mit immer mehr Lagen

Bis vor kurzem waren SSDs mit bis zu 96 Lagen übereinander das Maß aller Dinge. Aktuell überschlagen sind die Hersteller auf der Flash Memory Summit in Santa Clara mit Ankündigungen, wie viele Schichten Sie übereinander legen können/wollen. Angefangen von Samsung,

Weiterlesen ...

Nur Windows Nutzer von neuem Intel Securityproblem betroffen

Es gibt eine weitere Variante einer Spectre-Lücke in Intel CPUs. Betroffen sind aber nur Windows Nutzer, da dafür windowsspezifische Codeschnipsel nötig sind um fremde Speicherstellen auszulesen. Microsoft hat die nötigen Patches inzwischen bereitgestellt. Informationen finde

Weiterlesen ...

Toshiba präsentiert schnelleres XL-Flash und 5-Bit SSDs

Toshiba präsentiert die ersten Samples der neuen XL-Flash NAND-SSDs. Diese weisen sehr kurze Zugriffszeiten von 5us (um den Faktor 10 schneller als üblich). Zusätzlich werden kleinere Blockgrößen von 4k genutzt - üblich sind 128k und größer. Dadurch wird d

Weiterlesen ...

Oracle Linux 8 ist verfügbar

Oracle Linux 8 ist da! Seit dem 18. Juli 2019 ist Oracle Linux 8 verfügbar. Es basiert auf einem 4.18 Kernel mit den üblichen Oracle Erweiterungen. Die Liste der Neuheiten sind: Dandified Yum - verbesserter Software Package Manager mit Application Stream Support Cockpit - ei

Weiterlesen ...

Oracle CPU Juli 2019

Wieder einmal ist es soweit - Oracle Patchday. Wie immer haben wir und die Datenbank Patches genauer angesehen. Es gibt Patches für die folgenden Versionen: Oracle 11.2.0.4 - nur mit Extended Support Oracle 12.1.0.2 - Vorsicht, voraussichtlich der letzten CPU Oracle 12.2.0.1 Oracle 18c Oracle 19c

Weiterlesen ...

1 - 30
NextNext