Home > News > Intel behebt ZombieLoad nur teilweise

Intel behebt ZombieLoad nur teilweise

Intel hat am Di, 12. November in Summe 77 teils kritische Lücken behoben, darunter auch neue, bisher unbekannte Seitenkanalangriffe. Leider ist es Intel dabei nicht gelungen alle aktuellen Lücken und Varianten abzudecken. Speziell eine neue Variante von ZombieLoad kann immer noch ausgenützt werden.

Es wird jetzt einige Zeit dauern, bis die BIOS und Betriebsystemhersteller die Patches in Ihre Produkte integrieren. Im Gegensatz zu den Patches gegen Meltdown und Spectre soll die Performance nur um wenige % - Intel spricht von 4% - schlechter werden.

Weitere Informationen finden Sie unter anderem hier: