Home > News > Kioxia PM6 - Erste SAS-24GBit SSD mit 30TB Kapazität

Kioxia PM6 - Erste SAS-24GBit SSD mit 30TB Kapazität

Der vor wenigen Jahren angekündigte rasche Kapazitätszuwachs bei SSDs ist nicht eingetroffen. Seit längerem ist die magische Grenze bei rund 30TB pro SSD. Nun hat Kioxia (früher Toshiba Memory) die erste SSD mit einer SAS-24GBit/s Schnittstelle vorgestellt. Wie bei SSDs für Storages üblich, verfügen diese über zwei Anschlüsse um ausfallsichere Zugriffe auf das Medium zu ermöglichen (von zwei Storage Heads).

Aber auch die Eckdaten können sich sehen lassen: Die PM6 SSD nutzt 96 Lagen mit TLC (3 Bit pro Celle) und liefert beim Lesen bis zu 4,3GByte/sec. Pro Tag darf die SSD bis zu 10 mal komplett überschrieben werden. Da für einmal Überschreiben mindestens 2 Stunden bei 4.3GByte/sec benötigt werden, entspricht das fast der kompletten Bandbreite der SSD.