Home > News > Oracle UEK6 ist verfügbar

Oracle UEK6 ist verfügbar

Oracle Unbreakable Enterprise Kernel Release 6 setzt auf Oracle Linux 7up9 auf und bringt eine Reihe von Optimierungen für den Betrieb von Oracle Datenbanken mit. Dieser Kernel wird auch in der Oracle Gen2 Cloud und auf allen Oracle Engineered Systemen genutzt. Der Kernel ist sowohl für x86-64 als auch 64bit ARM (aarch64) verfügbar.

Die wichtigsten neue Funktionen, Treiber und Versionen

Neben den allgemeinen neuen Funktionen von Oracle Linux 7up9, bietet der UEK6 folgende Verbesserungen:

  • Linux 5.4 Kernel - enthält alle Kernel Updates bis inkl. 5.4
  • CGroup V2 Support
  • ktask - ein Framework zur Optimierung von Parallelverarbeitung im Kernel
  • Parallelized kswapd - ein Ersatz für kswapd mit höherer Performance
  • Kexec firmware signing - Möglichkeit damit nur signierte Kernel geladen werden
  • Memory Management - Optimierungen im Kernel Memory Management um schneller Pages und Caches frei zu bekommen.
  • NVDIMM - Unterstützung von NVDIMM statt normalen Memory
  • DTrace support für BPF - Berkeley Packet Filter
  • OCFS2 Support
  • BTRFS Support
  • High-performance asynchronous I/O mit io_urin - schnellerer Mechanismus für unbuffered I/Os
  • ext4 - Einführung von 64Bit Timestamps in Superblocks
  • NFS - Performance Verbesserungen

In der Ankündigung vom UEK6 sind noch viele andere Verbesserungen aufgeführt.